Geld ist nicht alles, doch ohne Geld geht im Leben nicht viel. Dieser einfache Grundsatz zu Finanzen gilt nicht nur für Privathaushalte, sondern auch für Unternehmen. Seine Einnahmen und Ausgaben muss man natürlich immer im Blick haben. Am einfachsten geht das mit einer Finanzüberblick. Doch wie bekommt man einen solchen Überblick und was für Vorteile hat man damit?

Das ist ein Finanzüberblick zu Finanzen

geld-münzen-stapel-uhrEin Finanzüberblick zu seinen Finanzen ist unerlässlich, denn nur dann hat man jederzeit einen genauen Überblick über die Einnahmen und Ausgaben. Gerade wenn das Geld knapp ist, kann man so jederzeit nachvollziehen, wie das Geld verwendet wurde. Anhand von einem solchen Überblick kann man unter Umständen auch gut erkennen, wo man einsparen kann. Ganz anders kann es bei Unternehmen und Vereinen aussehen, hier kann ein Finanzüberblick Gegenstand der Buchhaltung sein.

Das sind die Vorteile von einem Finanzüberblick zu den Finanzen

Sicherlich ist die Erstellung von einem Finanzüberblick zu den Finanzen mit einem Aufwand verbunden. Man muss schließlich alle Belege, also alle Rechnungen und Zahlungseingänge erfassen. Doch die Erstellung von einem solchen Finanzüberblick hat auch seine Vorteile. Der erste Vorteil ist natürlich, man hat jederzeit eine Übersicht über seine finanziellen Verhältnisse. So kann man frühzeitig auch Fehlentwicklungen, wie der Gefahr einer Verschuldung erkennen. Gerade wenn man mal einen Kredit möchte, kann eine solche detaillierte Aufstellung hilfreich sein, da sie Auskunft über die finanziellen Verhältnisse gibt.

Ein Überblick kann aber auch in anderer Hinsicht hilfreich sein, zum Beispiel wenn es um die Erstellung der Steuererklärung geht. Und das ganz egal, ob man als Selbstständiger eine Steuererklärung abgeben muss oder als Arbeitnehmer. Durch die übersichtliche Darstellung kann man leicht eine Steuererklärung zu seinen Finanzen ausfüllen, auch weil man leicht die verschiedenen Posten erkennen kann.

So kann man einen Überblick zu seinen Finanzen erstellen

lupe-geld-geldbeutelSicherlich werden sich einige Leser fragen, wie kann ich einen solchen Überblick zu meinen Finanzen erstellen? Grundsätzlich sind hier die Möglichkeiten vielfältig. So kann man hier zu einem einfachen Haushalts- oder Kassenbuch greifen. Es gibt mittlerweile aber auch eine Vielzahl an digitale Produkte, mit denen man einen Finanzüberblick erstellen kann. Je nach Software kann es hier deutliche Unterschiede bei den Funktionen geben. So gibt es hier Software-Produkte, bei denen man auch die Rechnungen und Belege einscannen und hinterlegen kann.

Wie man seinen Finanzüberblick zu den Finanzen erstellen sollte, ist natürlich immer vom Einzelfall abhängig. Bei einem kleinen Privathaushalt oder ein Selbstständiger mit einer überschaubaren Selbstständigkeit, wird sicherlich ein einfaches Kassenbuch als Dokumentation der eigenen Finanzen ausreichen. Bei einem Unternehmen mit einer größeren Anzahl an Einnahmen und Ausgaben, kann dieses schon wieder anders aussehen.