Hubwagen mit Waage – effizienter Arbeiten möglich   

Bei dem Hubwagen mit Waage gibt es Zeitersparnis, die einfacheren logistischen Prozesse und die erhöhte Effektivität. Der Wiegehubwagen überzeugt mit einem hohen Wiegebereich von oft mehr als 2000 Kilogramm und hinzu kommt die sehr präzise Ablesbarkeit. Außerdem sollte gesagt werden, dass es oftmals eine sehr minimale Messtoleranz bei den unterschiedlichen Modellen gibt. Genutzt wird der Hubwagen mit Waage oft für Industrie und Handel, denn hier sind die hohen Genauigkeitsanforderungen wichtig.

Hubwagen mit Waage

Hubwagen mit Waage – individuell einsetzbar

Gerade das Gewicht beim Be- und Entladen von Gütern oder besonderen Produktionseinheiten muss präzise und exakt bestimmt werden können. Eine Waage ist sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Leben, dort als Industriewaage, immer im Gebrauch. Eine exakte Messung ist gerade dort, wo viel Gewicht bewegt wird, unabdingbar. Waagen kommen heute in den unterschiedlichsten Branchen zum Einsatz. Mit einem solchen Hubwagen mit Waage können Sie in sämtlichen Bereichen schwere Lasten bewegen und immer präzise das Gewicht bestimmen.

Was ist für den Hubwagen mit Waage zu beachten?

Optimal geeignet ist der Hubwagen für Kontrollwiegungen oder den Palettentransport. Oft genutzt wird der Hubwagen bei den Bereichen Produktion, Versand sowie Warenein- und Ausgang. Wichtig ist, dass die Gabeln von den Hubwagen natürlich dem Standardmaß von den aktuellen Paletten entsprechen. Gefunden werden viele hochwertige Marken und zum Teil sind die Modelle geeicht oder mit dem Kalibrierschein erhältlich. Damit der Arbeitsprozess noch optimiert werden kann, stehen einige Features zur Auswahl. Es gibt oft Drucker, Justierprogramme, Mehrbereichsanzeige, Schnellhub oder das 4-Punkt Wägesystem. Bei dem Hubwagen mit Waage ist die Handhabung sehr einfach. Die Last wird einfach aufgenommen, die Last wird etwas angehoben und schon wird von dem Display das richtige Gewicht angezeigt. In vielen Betrieben kann der Hubwagen als Flurfördergerät kaum mehr weggedacht werden. In der heutigen Zeit gehören sie mit zu den am meisten genutzten Lastenträgern. Transportiert werden damit viele Materialien, Gitterboxen und Transportpaletten. Alles funktioniert ohne Anstrengung und sehr einfach. Besonders der Transport auf dem ebenen Untergrund ist kein Problem.

Bequem Lasten bewegen und dabei Gewicht bestimmen

Technisch gesehen ist ein Hubwagen mit Waage mit einem elektrischen oder manuellen Niederhubwagen zu vergleich. Zur Lastenaufnahme dienen zwei Gabeln. Diese werden durch ständige Pumpbewegungen der Deichel, oder auch elektronisch (mit Hilfe eines Schalters) angehoben. Je nach Modell können Sie mit einem Hubwagen mit Waage Lasten bis 3.000 Kilogramm gewogen und transportieren. Dies geschieht entweder mit Muskelkraft oder mit Unterstützung eines Motors. Meist liegt die Höhe des Hubs bei bis zu 200 Millimeter. Diese Höhe reicht vollkommen aus, damit Sie die Last bodennah verfahren können. Auch gibt es Modelle, die über einen Schnellhub verfügen, mehr erfahren unter bosche.eu. Diese Funktion lohnt sich, wenn Sie häufig Paletten mit einem geringeren Gewicht wiegen möchten. Gleichzeitig wird dabei Ihr Rücken geschont.

Im Hubwagenrahmen sind Wäge-Zellen integriert. Diese wiegen kontinuierlich das Gewicht der Palette. Das vorhandene Display zeigt zum einen das Gewicht an und zum anderen können Sie hierüber noch weitere Funktionen bedienen, wie beispielsweise Summierung von Gewichten. Je nach Ausführung variiert der Anschaffungspreis für den Hubwagen mit Waage. Mit einem solchen Hubwagen kann praktisch und zeitsparend die Gewichtsbestimmung beim Verladen geschehen.