Welches Autoshampoo ist am besten?

Jedes Auto braucht regelmäßige Pflege indem Sie es mit einem geeigneten Autoshampoo reinigen. Sie wollen ja verhindern, dass sich der Dreck in die Lackschicht frisst und für immer seine Spuren hinterlässt. Ein normaler Haushaltsreiniger ist dafür nicht brauchbar. Er greift den hartnäckigen Dreck auf Ihrem Auto nicht an. Und er kann auch den Glanz des Lacks nicht verstärken. Das Autoshampoo muss die verschiedenen Außenmaterialien des Autos schonen. Zusätzlich sollte es, wenn möglich, die Wachsschicht schützen oder erneuern. Und dabei aber optimalen Glanz verleihen und auch hartnäckige Verschmutzungen auflösen.

Autoshampoo
Autoshampoo

Welche Inhaltsstoffe dürfen enthalten sein?

Umso besser das Autoshampoo, um so natürlicher sind seine Inhaltsstoffe. Wenn es frei von synthetischen Zusätzen, wie Silikonen und Polymeren ist, dann schützt es meist auch die Wachsschicht. Perfekt wäre, wenn es auch noch Tenside enthält, die biologisch abbaubar sind. Damit können Sie die Umwelt auch gleich schonen.

Welche Eigenschaften kann das Autoshampoo haben?

Optimal wäre, wenn es verträglich mit den üblichen Materialien an einem Auto ist. Das sind zumeist Glas, Gummi, Chrom, Kunststoff, Acryl, Glanzfolien, Plexiglas, Metall und lackierte Kunststoffteile. Und es sollte natürlich auch für alle Lackarten und Farbtöne geeignet sein. Wenn es dann noch PH-neutral ist, schont es auch noch die Haut Ihrer Hände beim Waschen. Aber auch für empfindliche Lacke ist ein PH-neutrales Autoshampoo sehr wichtig. Besonders für Mattlack, Buntlack, Metalliclack, Hochglanzlack und Nanolack ist das entscheidend. Der optimale PH-Wert wäre 7,5.

Welche Funktionen kann ein Autoshampoo erfüllen?

Zuallererst ist selbstverständlich die starke Reinigungskraft wichtig. Dazu gehört auch eine gute Schaumbildung, dass es keine Schlieren bildet und schnell trocknet. Das sind so ziemlich die wichtigsten Grundfunktionen, die jedes Autoshampoo unbedingt erfüllen sollte. Alles weitere ist schön, wenn es das kann. Aber Sie entscheiden, ob Ihnen die jeweiligen Funktionen wichtig sind. Das könnte zum Beispiel ein guter Abperleffekt eventuell mit Nanotechnologie sein. Oder es ist ein Waschmittel und Wachs in einem. Nicht uninteressant beim Autowaschen ist, ob es gut riecht. Und interessant ist auch, welche Menge man für eine gründliche Wäsche benötigt. Das hängt vom Verdünnungsgrad ab und kann ein billiges Shampoo am Ende des Tages sehr teuer machen. Letztendlich müssen Sie sich auch fragen, ob Sie ein Allrounders Autowaschmittel möchten, das auch zur Felgenreinigung geeignet ist.

Und welches Autoshampoo soll man jetzt kaufen?

Sie können beispielsweise ein solches Autoshampoo online kaufen. Zusammenfassend kann man sagen, dass es ein Waschmittel sein sollte, das für alle Lacke geeignet ist und möglichst nur natürlich Inhaltsstoffe enthält. Perfekt wäre es, wenn es dann auch noch PH-neutral ist. Und es sollte den Glanz verstärken, die Wachsschicht schonen und eventuell auch für die Felgen geeignet sein.