Der Spartipp für Landwirte

In unserem heutigen Finanz-tipp wenden wir uns an alle Landwirte. Wie Sie wissen ist das Versorgen der Tiere mit Trinkwasser ein unerlässlicher Vorgang. Um an dieser Stelle so viel Arbeit wie möglich zu vermeiden und zusätzlich noch Trinkwasser zu sparen, sollten Sie sich Tränkebecken anschaffen.

Eine Kuh und ein Fluss, der an einer Weide grenzt.
Nicht jede Weide bietet den Vorteil eines angrenzenden Flusses für das gehaltene Vieh.

Damit kann für das gehaltene Vieh ein zuverlässiger Zugang zu Trinkplätzen garantiert werden. Bei Regen werden die Behälter zusätzlich noch mit Regenwasser gefüllt.